Veranstaltungen

Workshop on Multilingual Language Acquisition, Processing and Use-  “Evidence in multilingual research”, 6./7.05.2017, Stockholm, Poznan (Polen)

Mehr Information  hier



Themenabend „…und mit der Sprache ist alles in Ordnung? Wann wir uns um die Sprachentwicklung eines mehrsprachigen Kindes sorgen sollten (und wann nicht)“, 10.05.2017, Frankfurt

Kinder erwerben unter ganz verschiedenen Bedingungen eine oder mehrere Sprachen – und tun dies in der Regel ganz erfolgreich. Der Themenabend soll Eltern und pädagogischen Fachkräften Einblick in verschiedenen Spielarten des Spracherwerbs geben mit Fragen wie: Wie kann ich bei einem mehrsprachigen Kind sicher sein, dass es sich normal entwickelt? Wann sollte ich mir Sorgen machen? Was kann ich tun, um den Spracherwerb zu unterstützen ? 

Referentin: Frau Barbara Voet Cornelli, Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Universität Frankfurt

Uhrzeit: 18:30 – 20:30 Uhr

Ort: Haus der Volksarbeit - Eschenheimer Anlage 21, 60318 Frankfurt

Veranstalter: Deutsch-Italienischer Kindergarten Pinocchio- Bistum Limburg

www.pinocchio-kindergarten.de

pinocchio@bistum-limburg.de

www.dmbe.eu

Fachtag „Ich sprech‘ Urdu, was sprichst du so?“ Mehrsprachigkeit in Sachsens Kitas,  12.05.2017, Dresden


Veranstalter: LakoS - Landeskompetenzzentrums zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen und Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung (LaNa)

Internationale Fachtagung „Leseförderung im Kontext der Mehrsprachigkeit - Fach- und Sprachgrenzen überwinden“, 19.05.2017, Weingarten

 

Pädagogische Hochschule Weingarten

Mehr Information: www.melt-multilingual-readers-theatre.eu

 Programm hier

Anmeldung bis 20.04.2017 an:

weickert@ph-weingarten.de

Tagungsleitung und -organisation:

Prof. Dr. Ute Massler | Dr. Kristina Götz |

Prof. Sabine Kutzelmann (PH St. Gallen)

 

 

Internationale Lehrerfortbildung „Mehrsprachiges Lesetheater (MELT)“, 20.05.2017, Pädagogische Hochschule Weingarten

 

Mehr Information www.melt-multilingual-readers-theatre.eu

Anmeldung bis 20.04.2017 an weickert@ph-weingarten.de

Programm hier

Fortbildungsleitung und -organisation

Prof. Dr. Ute Massler | Dr. Kristina Götz

 

Zweite Internationale SCENARIO Forum Tagung „Performative Räume in der Sprach-, Literatur- und Kulturvermittlung“, 25.-28.05.2017,Cork, Ireland

 

Mehr Information

Veranstaltung „Kamishibai – Sprechanlässe in der Sprachförderung“, 06.06.2017, Frankfurt

 

Kamishibai stammt ursprünglich aus Japan und heißt wörtlich übersetzt Papiertheater. Das Bildertheater ist für Kinder und Erwachsene geeignet und hat in Japan eine lange, sehr populäre Tradition.

Lernen Sie die Geschichte des aus Japan stammenden Kamishibai-Theaters kennen, seine Einsatzmöglichkeiten in der Frühpädagogik und sein spezifischer Nutzen in der Sprach- und Kommunikationsförderung.

Referentin: Frau Guylène Colpron, Sprachtherapeutin, Hanen Trainerin

Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Jardin am Hof – Trakehner Str. 7-9C, 60487 Frankfurt

Veranstalter: Le Jardin Multilinguale Kindereinrichtungen gGmbH

www.le–jardin.eu

info@le-jardin.eu

www.dmbe.eu

International Symposium on Bilingualism (ISB11), 11.-15.06.2017, Limerick, Irland

Mehr Information hier klicken

Fortbildung “ Methoden der außerschulischen Spracharbeit mit Kindern“, 14.-18.06.2017, Strasbourg

 

Fortbildung des Deutsch-Französischen Jugendwerks für LeiterInnen von außerschulischen Kindersprachkkursen (6-12 Jahre) in Deutschland und Frankreich

Kosten 40,-EURO

Weitere Informationen

Zur Anmeldung 

Konferenz „Mehrsprachigkeit als Chance. Schwerpunktthema: Atlas der Mehrsprachigkeit in Europa“, 03.-05.07.2017, Kassel

Tagungsreihe über Konzepte zur Internationalisierung der Lehrerbildung und zur Förderung der Mehrsprachigkeit bei Kindern und Jugendlichen

mehr: www.mehrsprachigkeit-als-chance.eu

 

AILA2017,18th World Congress of Applied Linguistic: Innovation and Epistemological Challenges in Applied Linguistics, 23.-28.07.2017, Rio de Janeiro, Brasilien

 

Mehr Information

 

ISMBS 2017: International symposium on monolingual and bilingual speech, 04.-07.09.2017, Chania, Kreta,  Griechenland

Mehr Information

 

 

Veranstaltung „Wie kindgerecht sind unsere Märchen? Märchenparodien vs. traditionelle Moral“, 05.09.2017, Frankfurt

 

Eine Vorlesung mit Sprach – und Leselabor am Beispiel von „Rotkäppchen

„Rotkäppchen“ zählt wohl zu den ältesten, bekanntesten und meist bearbeiteten Märchen der Welt.  Einer kurzen Einführung in die Geschichte des Märchens folgen die modernen literarischen Interpretationen in verschiedenen Sprachen. Die Teilnehmern können in kleinen Gruppen die neuen Bearbeitungen lesen und analysieren.

Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr 

Ort: Nezabudka 1 –  Solmsstr. 10a, 60486 Frankfurt 

Veranstalter: Nezabudka Kinderbetreuung gGmbH

www.nezabudka.de

kindergarten@nezabudka.de

www.dmbe.eu

50. Jahrestagung der SLE Societas Linguistica Europaea, 10.-13.09.2017, Zürich, Schweiz


Mehr Information

Vortrag „Frühe Mehrsprachigkeit – Bilingualität“, 22.09.2017, Mannheim

 

Für Eltern mit Kindern von 0 bis 5 Jahren. Welche

Chancen bietet die Mehrsprachigkeit, welche Herausforderungen

stellt der mehrsprachige Alltag? Information und Diskussion

unter anderem zu Qualität und Quantität des sprachlichen Inputs, Sprachen fördern im Alltag, Crosslinguistic Influence und Interkulturalität. Referentin Nadine Kolb

 

17 – 19 Uhr

Programm

Mannheimer Abendakademie
und Volkshochschule GmbH, Raum 6

U 1, 16-19, 68161 Mannheim

Anmeldung Telefon : 0621 1076-144
Internet: www.abendakademie-mannheim.de

 

Praxisseminar "Frühe Mehrsprachigkeit – Bilingualität Praxisseminar", 23.09.2017, Mannheim

 

Das Praxisseminar beschäftigt sich mit Mehrsprachigkeit im Alltag. In Kleingruppen werden Chancen und Herausforderungen der Mehrsprachigkeit diskutiert. Kinder sind dazu eingeladen, mit den Eltern Spiel- und Vorlesestationen zu besuchen. Die Möglichkeiten, Sprache(n) im Alltag auf vielfältige Weise zu fördern, werden gemeinsam erarbeitet. Fokus Englisch. Referentin Nadine Kolb

 

Programm

11 - 12.30 Uhr

Mannheimer Abendakademie
und Volkshochschule GmbH, Raum 6

U 1, 16-19, 68161 Mannheim

Anmeldung Telefon : 0621 1076-144
Internet: www.abendakademie-mannheim.de

 

 

Praxisseminar "Frühe Mehrsprachigkeit – Bilingualität Praxisseminar", 23.09.2017, Mannheim

 

Das Praxisseminar beschäftigt sich mit Mehrsprachigkeit im Alltag. In Kleingruppen werden Chancen und Herausforderungen der Mehrsprachigkeit diskutiert. Kinder sind dazu eingeladen, mit den Eltern Spiel- und Vorlesestationen zu besuchen. Die Möglichkeiten, Sprache(n) im Alltag auf vielfältige Weise zu fördern, werden gemeinsam erarbeitet. Fokus Französisch.

 

12.45 - 14.15

Mannheimer Abendakademie
und Volkshochschule GmbH, Raum 6

U 1, 16-19, 68161 Mannheim

Anmeldung Telefon : 0621 1076-144
Internet: www.abendakademie-mannheim.de

27. DGFF (Dt. Gesellschaft für Fremdsprachenforschung) Kongress "Sprachen lernen integriert - global, regional, lokal", 27.-30.09.2017, Jena

 

Mehr Information

 

Internationale Konferenz Multilingual Education in Linguistically Diverse Contexts“, 29./30.09.2017, Luxembourg  

 

Mehr Information 

 

 

Veranstaltung „Mehrsprachige Erziehung“, 07.11.2017, Frankfurt

 

Kinder in zwei oder mehreren Sprachen zu erziehen, ist keine einfache Aufgabe. Manchmal fühlen sich die Bezugspersonen unsicher und fragen sich, ob die Kinder verstehen, was gesagt wird. Gleichzeitig ist es für Eltern besonders wichtig, dass die Kinder deren Sprache verstehen/sprechen und auch ihre Kultur kennenlernen können.

Uhrzeit: 18:30 bis 20:30

Ort: Kita Curumim, Wildunger Str. 7-9, 60487 Frankfurt

Veranstalter: Internationale Kita Curumim – Imbradiva e.V.

www.kita-curumim.de

info@kita-curumim.de

www.dmbe.eu

Interdisziplinäre Tagung „Zur Schulsituation neuzugewanderter Kinder und Jugendlicher. Beiträge aus Wissenschaft und Praxis“, 10./11.11.2017, Jena

 

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Mehr Informationen

Tagungsreihe „Focus on Evidence- Fremdsprachendidaktik trifft Neurowissenschaften“, 08.12.2017, Berlin und webinar

 

Veranstalter: Arbeitsbereich Didaktiken des Englischen der Freien Universität Berlin und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Ort: Freie Universität Berlin Campus Dahlem

Teilnahme am Webinar kostenlos, Anmeldung erforderlich


ImpressumDatenschutzNewsletter abbestellenLogin